Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Wiesbaden

Grundschultag - Biblische Geschichten kreativ erschließen und gestalten

Thema Grundschultag - Biblische Geschichten kreativ erschließen und gestalten freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Kinder lieben Geschichten. Sie lassen sich immer wieder mit hineinnehmen und ergreifen Partei. Mit zunehmenden Alter prüfen sie, ob die biblischen Geschichten Erzählungen ihrer Realität standhalten. Damit die biblischen Geschichten als Lebensgeschichten mitwachsen können, brauchen sie eigene Verstehenszugänge. Nach einam theologisch-exegetischen Einstieg von Dr. Insa Rohrschneider zu einem biblischen Erzählzyklus bieten die Workshops vielstimmige Zugangsweisen an. Diese werden auf den angestrebten Kompetenzerwerb befragt und für die eigene Unterrichtspraxis weiterentwickelt.Workshops:Theater und szenisches Spiel - Dagmar WinterGodly Play - Nadine Hofmann-DrieschKamishibai (Erzähltheater) - Beate WiegandEinsatz von Legematerial und biblischen Erzählfiguren - Salborgh von Ketelhodt-Kuznik

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Theologische Grundlagen erweitern und vertiefen; Methodenrepertoire erweitern; Bausteine für die eigene Praxis entwickeln

Themenbereich Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards
Fächer/Berufsfelder Religion ev.
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Grundschule
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Wiesbaden / Rheingau-Taunus
Anbieter/Veranstalter
Religionspädagogisches Institut der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck und der Ev. Kirche in Hessen, und Nassau

Rudolf-Bultmann-Str. 4
35039 Marburg
Fon: 06421 969 100 
Fax: 06421 969 120 
E-Mail: info@rpi-ekkw-ekhn.de
Leitung Anne Klaaßen, RPI Mainz
Dozentinnen/Dozenten und Team
Dauer in Halbtagen 2
Zeitraum 16.11.2017 09:00 bis 14:00
Kosten 0.00€
Ort RPI Mainz
Veranstaltungsnummer 0178990201
Interne Veranstaltungsnummer 171116-Kl-Mz

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0178990201) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.