Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Wiesbaden

Mathe einfach anschaulich

Thema Mathe einfach anschaulich freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Wer von uns kennt es nicht? Ein Kind sitzt mit einem riesengroßen Fragezeichen im Gesicht vor seinen Rechenaufgaben. Meist hilft es, anschaulich zu werden und mit konkretem Material die Aufgabe zu erklären. Bewährt haben sich dabei für mich Wendeplättchen und Steckwürfel. Diese Materialien habe ich praktisch immer griffbereit. Nahezu jedes arithmetische Problem im Zahlenraum bis 100 lässt sich damit legen und erklären. Wie das funktioniert und welche Lernspiele sich daraus ergeben können, probieren wir praktisch aus.Zielgruppe: Grundschullehrer/innen (Kl. 1 / 2)Seminarleitung: Petra Hofmann ist Grundschullehrerin an einer Freien Schule und unterrichtet eine altersgemischte Gruppe mit Vorschulkinder, Erst- und Zweitklässlern.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die TN lernen Methoden, mit denen sie Schüler/innen bei Matheproblemen in der 1. und 2. Klasse helfen können

Themenbereich Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards
Fächer/Berufsfelder Mathematik
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Grundschule
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Wiesbaden / Rheingau-Taunus
Anbieter/Veranstalter
lea gemeinnützige bildungsgesellschaft mbH der GEW Hessen
Dr. Carmen Ludwig
Zimmerweg 12
60325 Frankfurt
Fon: 069-97129327 
Fax:  
E-Mail: anmeldung@lea-bildung.de
Hinweis(e) Teilnehmende aus anderen Regionen sind gerne willkommen.
Leitung Dr. Carmen Ludwig
Dozentinnen/Dozenten Petra Hofmann
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 19.02.2019 16:00 bis 19:00
Kosten 49,00€
Ort Aarbergen-Kettenbach
Veranstaltungsnummer 0178926905
Interne Veranstaltungsnummer U5825

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0178926905) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.