Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Wiesbaden

Leichte oder einfache Sprache? Oder sensibel? – Manchmal ganz schön schwer!

Thema Leichte oder einfache Sprache? Oder sensibel? – Manchmal ganz schön schwer! freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Mit unserer Sprache und mit ihren Wörtern gehen wir meist sehr selbstverständlich um. Sind wir uns aber im Klaren, dass Vieles anderen dann gar nicht klar ist? – Es wird geklärt, was einfache Sprache oder leichte Sprache ist. Anhand von Übungen werden das Bewusstsein geschärft, die praktische Umsetzung geübt und Kompetenzen erworben für die Gestaltung sprachsensibler Elemente im Unterricht.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

- Förderung der eigenen beruflichen Identifikation: Religion heute eine Fremdsprache?-Förderung des sprachsensiblen Unterrichtes-Erprobung der Gestaltung einer reichhaltigen kompetenzorientierten Lernumgebung -Erwerb von verschiedenen Zugangswegen zur Gestaltung eines inklusiven Unterrichtes und zum Verrmittlungsmöglichkeiten fehlender Basiskompetenzen

Themenbereich Diagnose von Lernausgangslagen und Lernentwicklung, Lernberatung und Förderkonzepte, Umgang mit Heterogenität
Fächer/Berufsfelder Ethik, Religion ev., Religion kath.
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Wiesbaden / Rheingau-Taunus
Anbieter/Veranstalter
Religionspädagogisches Institut der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck und der Ev. Kirche in Hessen, und Nassau

Rudolf-Bultmann-Str. 4
35039 Marburg
Fon: 06421 969 100 
Fax: 06421 969 120 
E-Mail: info@rpi-ekkw-ekhn.de
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 20.02.2019 14:00 bis 17:00
Kosten 0,00€
Veranstaltungsnummer 0189343201
Interne Veranstaltungsnummer

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0189343201) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.