Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Wiesbaden

Filmbistro Neue Kurzfilme für den Religionsunterricht

Thema Filmbistro Neue Kurzfilme für den Religionsunterricht freigegeben
Inhalt/Beschreibung

verschiedene Kurzfilme werden gezeigt, die nicht immer auf dem ersten Blick etwas mit religiösen Themen zu tun haben
Hintergründe über die Filme werden aufgezeigt
Diskussion über den Einsatz und deren Möglichkeiten im Unterricht
alle Filme sind anschließend in unserem Amt ausleihbar

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Teilnehmer*innen lernen neue Kurzfilme kennen
Lernen Hintergründe über die Filme kennen (Regisseur, Altersfreigabe, Titel,...)
Die Teilnehmer*innen suchen nach den religiösen Spuren in den Filmen, die auf den ersten Blick nicht immer zu finden sind
überlegen, in welcher Gruppe, zu welchem Thema unter welchen Gegebenheit die Filme eingesetzt werden können und wie die Arbeit mit den Filmen aus religionspädagogischer Sicht aussehen könnte

Themenbereich Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards
Fächer/Berufsfelder Ethik, Religion ev., Religion kath.
Zielgruppe(n) Lehrkräfte, Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst
Schulform(en) Alle Schulformen, Berufliche Schulen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Wiesbaden / Rheingau-Taunus
Anbieter/Veranstalter
Amt für katholische Religionspädagogik Wiesbaden-Rheingau-Untertaunus
Thorsten Klug
Friedrichstraße 26 -28
65185 Wiesbaden
Fon: (06 11) 1 74-112 
Fax: (0611) 174-170 
E-Mail: relpaed.wiesbaden@bistumlimburg.de
Leitung N.N.
Dozentinnen/Dozenten Günther Weyrich, Medienreferent Bistum Limburg
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 20.01.2022 18:00 bis 21:00
Kosten 0,00€
Ort Amt für kath. Religionspädagogik, Roncalli-Haus, Friedrichstr. 26-28, 65185 Wiesbaden
Veranstaltungsnummer 0199677903
Interne Veranstaltungsnummer

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0199677903) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.