Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Wiesbaden

Christi Himmelfahrt und Pfingsten mit der Franz-Kett-Pädagogik GSEB erleben

Thema Christi Himmelfahrt und Pfingsten mit der Franz-Kett-Pädagogik GSEB erleben freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Nach Ostern geht es weiter
Christi Himmelfahrt und Pfingsten mit der Franz-Kett-Pädagogik GSEB erleben
Die Feste Christi Himmelfahrt und Pfingsten ermöglichen nochmals auf ganz besondere Weise die Möglichkeit, etwas über die Botschaft Jesu zu erfahren.
Mithilfe vielseitiger Legematerialien werden an diesem Nachmittag die biblischen Texte ganzheitlich erlebbar gestaltet, um sie dann im jeweils persönlichen Wirkungskreis einsetzen zu können. Theoretische Informationen zur Franz-Kett-Pädagogik GSEB runden das Angebot der Fortbildung ab.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Kennenlernen der Franz-Kett-Pädagogik GSEB
eigenes Erproben von Legematerial und Bodenbildern
die biblischen Erzählungen von Christi Himmelfahrt und Pfingsten ganzheitlich-sinnorientiert erleben und gemeinsam reflektieren, wie dies in Schule/Kindergarten umgesetzt werden kann
den Bezug zur Lebenswelt der Schülerinnen herstellen können

Themenbereich Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards
Fächer/Berufsfelder Religion ev., Religion kath.
Zielgruppe(n) Erzieher/innen, Lehrkräfte, Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst
Schulform(en) Förderschule, Grundschule, Vorklasse/Eingangsstufe
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Wiesbaden / Rheingau-Taunus
Anbieter/Veranstalter
Amt für katholische Religionspädagogik Wiesbaden-Rheingau-Untertaunus
Thorsten Klug
Friedrichstraße 26 -28
65185 Wiesbaden
Fon: (06 11) 1 74-112 
Fax: (0611) 174-170 
E-Mail: relpaed.wiesbaden@bistumlimburg.de
Leitung Regina Weleda, Studienleiterin Amt f. Religionspädagogik Wiesbaden
Dozentinnen/Dozenten Maria Steinfort, Trainerin für Franz-Kett-Pädagogik GSEB
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 04.03.2021 14:30 bis 17:30
Kosten 0,00€
Ort Roncallihaus, Friedrichstr. 26-28, Wiesbaden
Veranstaltungsnummer 0200019201
Interne Veranstaltungsnummer 7

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0200019201) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.