Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Wiesbaden

Classroom Management und Umgang mit Unterrichtsstörungen

Thema Classroom Management und Umgang mit Unterrichtsstörungen freigegeben
Inhalt/Beschreibung

In der Fortbildung möchten wir uns mit effektivem „Classroom Management" mit dem Ziel der Verbesserung der Unterrichtsqualität sowie der eigenen Berufszufriedenheit beschäftigen. Dazu wird die Auseinandersetzung mit den wichtigsten Erkenntnissen der diesbezüglichen erziehungswissenschaftlichen und psychologischen Forschung hiflreich sein. Darüber hinaus werden die Ursachen von Unterrichtsstörungen und deeskalierende Interventionen von Seiten der Lehrkraft thematisiert.
Ein wichtiger Bestandteil der Fortbildung bilden dabei Rollenspiele der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu ausgewählten Konflikten im Unterrichtsalltag, um deeskalierende Interventionsstrategien von Lehrkräften auch praktisch zu erproben.
Schließlich können bei Interesse und Bedarf Coaching-Verfahren und Verfahren der kollegialen Fallberatung zum Umgang mit Konflikten im schulischen Alltag vorgestellt und in der Gruppe durchgeführt werden.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

- erfahren, was gutes „Classroom Management" kennzeichnet und wie dieses nicht nur die Unterrichtsqualität steigert, sondern auch die berufliche Zufriedenheit von Lehrkräften fördert;

-erfahren und erproben Interventionsmöglichkeiten von Seiten der Lehrkraft bei Unterrichtsstörungen anhand von Rollenspielen;

-erproben bei Bedarf Verfahren des Coachings und der kollegialen Fallberatung als Möglichkeit zum Umgang mit herausfordernden und belastenden Situationen im Schulalltag;

-reflektieren die eigene Lehrerrolle und Lehrerpersönlichkeit im kollegialen Austausch
Schwerpunkte der Medienbildungskompetenz:

- Lehrerrolle und Personalentwicklung

Themenbereich Umgang mit Konflikten und Problemen, Gewaltprävention
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Wiesbaden / Rheingau-Taunus
Anbieter/Veranstalter
SSA Rheingau-Taunus-Kreis u. Wiesbaden
Jacqueline Brand, Elisabeth Seubert
Walter-Hallstein-Straße 3- 7
65197 Wiesbaden
Fon: 0611 8803-0 
Fax: 0611 8803-466 
E-Mail: FORTBILDUNG.SSA.WIESBADEN@KULTUS.HESSEN.DE
Hinweis(e) Anmeldeinformation: Bitte bei der Anmeldung Lehramt und Unterrichtsfächer benennen; auch Schulformen, in denen die Teilnehmenden unterrichten   Ansprechpartner: Ralf Hölzer-Germann
Dozentinnen/Dozenten Ralf Hölzer-Germann
Dauer in Halbtagen 2
Zeitraum 04.11.2020 14:30 bis 03.02.2021 17:30
Kosten 0,00€
Ort LA StSem BS Wiesbaden, Walter-Hallstein-Str. 3-5, 65197 Wiesbaden
Veranstaltungsnummer 0200040901
Interne Veranstaltungsnummer 51048327

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0200040901) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.