Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Wiesbaden

"Der Protestant" - Mit einer Lektüre ins Gespräch kommen

Thema "Der Protestant" - Mit einer Lektüre ins Gespräch kommen freigegeben
Inhalt/Beschreibung


Michael Landgrafs historischer Roman ’Der Protestant’ beleuchtet die Zeit zwischen 1500 und 1529 im Südwesten Deutschlands. Die Romanfigur begegnet Persönlichkeiten, die in der Zeit der Reformation in der (Kur)Pfalz, in den Reichsstädten Worms, Speyer, Landau und Straßburg sowie in Hessen eine zentrale Rolle spielten. Sein persönliches Schicksal offenbart die gesellschaftlichen Verhältnisse der Zeit an der Wende zur Neuzeit.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Einführung in die Epoche der Reformation, Anregungen und Beispiele, mit Schüler*innen das Themenfeld Reformation, Luther, Glaube, Mut zu eröffnen.

Themenbereich Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards
Fächer/Berufsfelder Ethik, Religion ev., Religion kath.
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Wiesbaden / Rheingau-Taunus
Anbieter/Veranstalter
Religionspädagogisches Institut der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck und der Ev. Kirche in Hessen, und Nassau

Rudolf-Bultmann-Str. 4
35039 Marburg
Fon: 06421 969 100 
Fax: 06421 969 120 
E-Mail: info@rpi-ekkw-ekhn.de
Leitung Susanne Gärtner, RPI Mainz
Dozentinnen/Dozenten Michael Landgraf, RPZ Neustadt
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 23.02.2021 15:00 bis 17:30
Kosten 0,00€
Ort RPI Mainz
Veranstaltungsnummer 0200067601
Interne Veranstaltungsnummer 210223-Gae-MZ

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0200067601) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.